Über mich

silke maschinger jonglage 400x600Silke Maschinger, Diplom-Sozialwissenschaftlerin
Jahrgang 1970, seit 2009 verheiratet

Knoten haben mich schon immer fasziniert. Als Kind habe ich gerne die Garnrollen im Nähkästchen meiner Mutter entknotet und entwirrt. Später haben mich dann doch mehr die menschlichen Knoten und Blockaden interessiert. Emotionale Knoten anzuschauen und dann wenn möglich zu lösen, das ist es, was mich am meisten fasziniert. Daher kommt auch meine Entscheidung, mich als Knotenlöserin zu bezeichnen.

Persönliche Entwicklung

Geboren wurde ich 1970 in Kassel, aufgewachsen bin ich in Wolfenbüttel (Niedersachsen). Nach meinem Abitur wusste ich nur, ich möchte etwas “Soziales” machen. Deswegen habe ich in Hannover, nur ca. 70 km von der Heimat entfernt, Sozialwissenschaften studiert. Meine Schwerpunktthemen waren zum einen Konfliktpsychologie, zum andern auch das Thema Beziehungen.
Schon schnell wurde mir klar, dass ich im Bereich Persönlichkeitsentwicklung arbeiten möchte. Ich begann bereits im Grundstudium damit, Seminare zu leiten. Nach meinem Studium schaute ich mir dann den Bereich der Unternehmensberatung an, um in die Arbeitswelt hinein zu schnuppern.

Später zog mich erst die Liebe und dann der Beruf nach Essen im Ruhrpott, den ich mittlerweile als meine zweite Heimat betrachte.

2002 habe ich Job und Wohnung aufgegeben und bin ziemlich spontan für eine Auszeit von 3 Monaten nach New York gegangen. Mir war danach, einmal etwas ganz Verrücktes zu machen. So spannend die Zeit aber auch war, New York war nicht die Stadt in der ich leben wollte. Zwei Jahre später wusste ich dann, wo ich leben möchte und bin dann Silvester 2004 nach Berlin gezogen. Damit verbunden war auch die Entscheidung, meinen Coaching-Schwerpunkt zu verlegen: vom beruflichen auf den privaten Kontext, wobei mich das Thema Sexualität dabei am meisten interessiert.

Ich gehe immer meinen Weg, auch wenn es nicht der bequemste oder einfachste ist. Mutig suche ich immer wieder Klarheit auf die Frage: wer bin ich und was will ich? Daher sind mir Entwicklungsprozesse mit all ihren Höhen und Tiefen auch persönlich vertraut.

Meine weiteren Projekte

Seit 2005: Erotischer Salon Berlin
Seit 2009: Online-Erotikmagazin erosa.de

Meine Bücher

2008: “Spielarten der Lust“, Randomhouse-Verlag
2012: “Erotischer Stadtführer Berlin“, Ebook im Eigenverlag
2015: “Sexworker” (Arbeitstitel)

Mehr Informationen zu meinen Projekten & Büchern finden Sie hier:
Meine Projekte

Beruflicher Werdegang

1990-1997: Studium der Sozialwissenschaften in Hannover
1993-1997: freiberufliche Seminarleiterin während des Studiums, Themen: Persönlichkeitsentwicklung
1998-1999: Assistentin der Geschäftsführung, Büro für systemische Organisationsentwicklung in Hannover
2000-2001: Personaltrainerin bei einem Personaldienstleister in Düsseldorf
2002-2004: freiberufliche Personaltrainerin mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation und Bewerbungstraining in Düsseldorf
Seit 2005:  Coaching mit den Schwerpunkten  Sexualität, Beziehung und Persönlichkeitsentwicklung in Berlin

Weiterbildungen

Psychodrama (4 Jahre berufsbegleitend)
Systemische Beratung (2 Jahre berufsbegleitend)
sowie viele unterschiedliche Seminare zu den Themen Coaching/Beratung, Persönlichkeitsentwicklung und Sexualität, z. B. bei Prof. Dr. Ulrich Clement, David Schnarch

Ab 2015: Ausbildung zur Visionssuche-Leiterin

Außerdem die vielfältigen Gespräche und Diskussionen mit Fachleuten und Gästen meiner Veranstaltungsreihe des Erotischen Salons.

Und natürlich das Lösen der eigenen Lebensthemen…

 

 

 

 

Back to Top