Die meisten Ratgeber liefern Antworten. Dieses Buch stellt Ihnen als Paar jedoch Fragen. Und zwar 100 Fragen zu Ihrer Beziehung, egal, ob sie gerade kriselt, ein bisschen frischen Wind braucht oder einfach ein paar Inspirationen benötigt.

Dass Paare miteinander über sich und ihre Beziehung reden sollen, wissen die meisten. Viele wissen nicht so recht worüber, oder sie neigen dazu, immer die gleichen Alltags-Themen zu besprechen. Dieses Buch stellt Ihnen nun Fragen, an die Sie vielleicht noch nie gedacht haben: Fragen zum Beginn der Beziehung,Fragen zu Ihrem familiären Hintergrund, Fragen zum Blickwechsel von der Vergangenheit in die Gegenwart, Fragen vom Blick aus der Gegenwart in die Zukunft, Fragen zum Leben allgemein, Fragen zu den Besonderheiten Ihrer Beziehung.

Hier einige Beispiele:

– Was hat sich grundsätzlich anders entwickelt, als ich es zu Beginn unserer Partnerschaft erwartet hätte?
– Was sind fünf große Stärken unserer Beziehung?
– Wie würde ich mir wünschen, wie unsere Beziehung im Alter aussieht?
– In welcher Phase des Lebens habe ich mir Sorgen um Dich gemacht – und was habe ich daraus gelernt?

Es sind keine Fragen über den Alltag, sondern sie beschäftigen sich mit der Geschichte der Beziehung, von der Vergangenheit über krisenhafte Bereiche bis hin zur Zukunft. Der Fokus liegt dabei auf den Stärken und nicht auf den Schwächen, das macht die Fragen auch so kraftvoll.

Die Fragen sind hübsch illustriert und es ist Platz für Ihre Antworten. Doch das Aufschreiben ist nicht das Entscheidende, sondern dass sie miteinander über sich sprechen. Ob Sie die Fragen nacheinander abarbeiten oder zufällig entscheiden, ist egal. Das Buch besteht zwar hauptsächlich aus den Fragen, aber der Autor gibt auch eine Erläuterung, warum es so wichtig ist, sich als Paar mit diesen Fragen auseinanderzusetzen.

Meine einzige Kritik an diesem Buch ist der Titel, denn er verspricht mehr, als er halten kann. Die Fragen können natürlich keine Beziehung retten. Sondern es ist die Beschäftigung miteinander, die eine Beziehung retten oder funktionierende Partnerschaften inspirieren kann. Aber eine Garantie kann es nicht geben. Im Buch selbst wird das auch nicht so versprochen, der Titel ist wohl dem Marketing geschuldet.

Der Autor ist Diplom-Theologe (was man dem Buch nicht anmerkt) und Paar- und Familientherapeut. Er arbeitet viel mit Paaren aus der Bundeswehr und beschäftigt sich deswegen sehr intensiv mit dem Thema Fern- und Wochenendbeziehungen. Die Fragen hat er in seiner eigenen Beratungspraxis entwickelt und angewendet.

 

Peter Wendl, 100 Fragen, die Ihre Beziehung retten
mvg-Verlag, Taschenbuch 188 Seiten, 9,99 Euro