Seit einigen Jahren schon scheint das Konzept der Treue immer mehr an Wert zu verlieren. Nach dem Boom der „Ich habe einen Liebhaber“-Literatur gibt es immer mehr Bücher zum Thema offene Beziehung und Polyamorie (mehrere Beziehungen offen führen). Doch wie man treu sein kann, dazu gibt es wenig Ratgeber, fast scheint es, als sei es sowieso nicht zu vermeiden, dass der Mensch zumindest hin und wieder fremd geht.

Doch Markus Spieker, Journalist und ARD-Korrespondent will die Umstände wie Gene oder Sozialisation nicht gelten lassen. Er schreibt:„Ich möchte wissen, ob es die nachhaltige Liebe gibt. Ich habe Lust auf Treue.“ Man könnte ihm jedoch ankreiden,dass er wie er selbst schreibt, keine Erfahrungen mit langen Beziehungen oder gar Untreue hat. Kann man dann über Treue schreiben? Vielleicht ist es in diesem Falle sogar von Vorteil, Distanz zu haben zu persönlichen Emotionen, die dieses Thema oft begleiten.

So begibt er sich also auf die Suche danach, ob es möglich sein kann eine 3L (Lebenslange Liebe) zu führen. Er stöbert in klassischer Literatur, der Bibel, bei alten Philosophen und in der aktuellen Gesellschaft nach Hinweisen, wie Treue möglich sein kann.

Fern von Verurteilung oder Moral schaut er sich an, welche Regeln Treue ermöglichen können. Das wichtigste ist wohl die Entscheidung, den Versuchungen zu widerstehen. Kein Mensch (auch kein Mann) ist ein Opfer der Trieben die es nichts anderes ermöglichen als ins nächste Bett zu springen. Es erfordert Disziplin und Konsequenz, diesen Weg zu beschreiten. Er sagt: „Erfolgreiche Menschen, im Leben wie in der Liebe, gönnen sich eine Orientierungsphase. Irgendwann schlagen sie aber zu, legen sich fest und investieren alle Kraft in ihr Projekt. Erfolg in der Liebe ist eine Frage von Fokus, Aufmerksamkeit, Energie – die wir auf die Beziehung bzw. auf die andere Person richten. „ (S. 145f.)

Dieses Buch ist kein Ratgeber, aber es regt zum Nachdenken an über die Treue, und wie sie möglich sein könnte. Es liest sich sehr angenehm, da es frei ist von moralischen Bewertungen oder psychoanalytischen Interpretationen. Alle, die sich mit der sexuellen Treue beschäftigen möchten und nach Antworten auf ihre Fragen suchen, empfehle ich dieses Buch als einen weiteren kleinen Mosaikstein im Gesamtbild von Liebe, Sexualität und Beziehung.

Bestellen bei Amazon Mono – Die Lust auf Treue